Transparency Project Update & News im Mai

Transparency Project Update & News im Mai

Was seitdem geschah

Letzten Monat (April '23) haben wir das Transparancy Project lanciert. Seitdem arbeiten wir fleissig an der technischen Umsetzung, Partnerschaften für nachvollziebares Rohmaterial-Sourcing, den Labels und wie wir das Projekt sauber umsetzen können.
Und dann ist da noch unser Online Shop, den wir kontinuierlich am Ausbauen sind, sodass die neuen Single Source Gewürze auch einen wunderschönes Zuhause bekommen werden, wenn sie im August'23 live gehen. Das und mehr gibts in diesem Blogeintrag zu lesen 👇.

Das Gipfelhirsch Transparency Project

Nochmal zur Errinnerung: Wir wollen mit euch nichts anderes bewirken als die komplette Gewürzindustrie rundum modernisieren. Das klingt radikal und ganz schön protzig, aber wer nicht klotzt, kann nicht gewinnen - und mit gewinnen meinen wir endlich mal genügend Infos sammeln, damit wir alles zusammen nachvollziehen können genau wo der Pfeffer wächst, der Zimt getrocknet wurde und wer eigentlich dein Paprikapulver gemahlen hat.

Neue Partner für mehr Nachvollziehbarkeit

Uns war von Anfang an bewusst, dass wir das alleine gar nicht stemmen können - und wir setzen uns bewusst für nachhaltige Partnerschaften ein, damit wir gemeinsam dazu lernen, die Plattform lancieren können und so wachsen können. Und wer sind die (neuen) Partner?
Glühweinwerk - verschiedene Rohgewürze aus Sansibar (und geile Glühwein-Mischungen)
Uncle's Pepperfarm - erntefrischer Pfeffer aus Kamboscha
Dixa - verschiedene Gewürze und vor allem das, was selten ist
Fridlin - verschiedene Gewürze mit einem riesigen Netzwerk an Suppliern
GS1 Switzerland - Die Not-For-Profit Organisation für GTIN Codes und Standardisierungen in Produktdaten
Gläser und Flaschen - Glasverpackungen made in Germany
Swiss Food Research - das grösste Schweizer Innovationsnetzwerk im Agro-Food Space
Standortförderung Züri Oberland - Das Netzwerk für lokale Wirschafts-Innovationen, Regionalprodukte, Tourismus & Kultur

Gipfelhirsch News im Mai'23

Bei uns hat sich viel getan nebst den Vorbereitungen für das Transparency Project. Wir sind neu mit dem ganzen Portfolio im Kreisladen in Küsnacht, ZH - Schaut doch bei Mariska vorbei und lasst euch von einer wahren Expertin im Food-Bereich beraten. Zudem sind wir auch neu im Bridge an der Europaallee in Zürich. Dort findet ihr uns an drei Orten: Bei den Gewürzen mit unseren Gewürzmischungen, Bei den Saucen mit unseren Hotsauces, und bei den Sirups mit unseren Sirupmischungen.
Neu haben wir TWINT im Onlineshop als Zahlmöglichkeit - Damit gehen auch einige Kopfschmerzen weg, da wir oft danach gefragt wurden und wir endlich die Lösung gefunden haben. Das Beste daran ist für dich: du kannst ganz bequem auschecken und TWINT auswählen, mit der App zahlen und schon bist du fertig mit der Bestellung. Wir verpacken dann deine Order mit einer extra Prise Liebe und schicken dir dein Paket los 💜.
Wir sind noch an gaaanz vielen weiteren Themen dran, die wir aber noch nicht ganz publik machen dürfen - Wir schreien aber Bescheid sobald wir es dürfen!
Ciao for now and with love,
Motzi, Jonas, Amanda und Andreas

Matthias

Matthias ist der Gründer von Gipfelhirsch und verpackt seit 2021 intensiven Geschmack mit Humor und einem vollen Label Wissen zusammen in alles was gut schmecken soll.

Zurück zum Blog

Hinterlasse einen Kommentar