Header Bild zum Blogeintrag mit dem Thema 'Gewürze ganz oder gemahlen kaufen?'

Buying Spices whole or ground

Gewürze spielen in der Küche eine wichtige Rolle, um den Geschmack von Gerichten zu verfeinern - das müssen wir dir ja nicht nochmal erzählen. Aber jetzt kommt die Frage: Wie soll ich meine Gewürzen am Besten kaufen? ganz? gemahlen? und vor allem warum?
Viele Leute bevorzugen es, ihre Gewürze gemahlen zu kaufen. Allerdings gibt es gute Gründe, warum es besser ist, Gewürze ganz zu kaufen und sie erst kurz vor dem Gebrauch zu mahlen.

Haltbarkeit und Frische

Der erste Grund ist die Haltbarkeit. Gewürze, die gemahlen werden, verlieren schnell ihre Aromen und Geschmacksstoffe, da diese durch den Kontakt mit Luft und Licht verdampfen. Dies kann zu einem Verlust an Geschmack und Aroma führen und die Qualität der Gewürze mindern. Ganz Gewürze hingegen behalten ihr volles Aroma und ihre Geschmacksstoffe viel länger. Das kommt daher, dass die Oberfläche kleiner ist bei ungemahlenen Gewürzen und so kann die Oxidation aufgehalten werden.
Wenn du deine Gewürze selbst mahlst, bekommst du eine frischere Qualität, als wenn du fertig gemahlene Gewürze im Laden kaufst. Gewürze, die schon gemahlen wurden, können teilweise eine lange Zeit in den Regalen oder auch beim Hersteller liegen, bevor sie gekauft werden, was ihre Frische beeinträchtigen kann.

Du entscheidest über den Mahlgrad

Wenn du deine Gewürze selbst mahlst, hast du die volle Kontrolle über den Mahlgrad. Je nach dem wann du das Gewürz beim Kochen hinzufügst, solltest du gröber oder feiner sein um das beste Aroma rauszuholen. Die Faustregel: am Anfang vom Kochen solltest du gröber bleiben; wenn du erst zum Schluss würzt, solltest du feiner gemahlene Gewürze nutzen. Wenn du also kurz vorm Kochen deine Gewürze mahlst, hast du nicht nur einen frischeren Geschmack, sondern auch eine optimale Kontrolle, wie sich die Aromen entfalten können.

Picture of a mortar and pestle grinding some nuts and spices

Sauberkeit und Reinheit

Ein weiterer wichtiger Faktor ist die Reinheit. Gewürze, die bereits gemahlen wurden, können mit anderen Gewürzen oder Zutaten vermischt worden sein oder feucht geworden sein. Dies kann zu einer Verunreinigung der Gewürze führen und möglicherweise allergische Reaktionen oder andere gesundheitliche Probleme verursachen. Ganz Gewürze hingegen sind in der Regel reiner und können daher sicherer für den Verzehr sein. Vor allem in Europa sind die Sauberkeitsgesetze für Gewürze extrem hoch, um Kontaminationen in den Produktionprozessen zu verhindern.

Zeit

Ok, hier musst du wissen, ob es dir das Wert ist: ganze Gewürze müssen meistens gemahlen werden und das kostet Zeit. Das ist halt nichts für die schnelle Home-Office-Chuchi, sondern eher für die BBQ-Party mit Kollegen. Du kannst hier aber auch gut auf Vorrat schaffen und dir vorab ein paar Gewürze mahlen oder schon gemahlen kaufen - die werden nur mit der Zeit weniger intensiv.

Spices in small bowls on a light table

Die einfache Alternative

Du hast kein Bock auf das ganze Heckmeck mit selbst mahlen? We got you!
Wenn du mehr über Gewürze, ihrer Verwendung oder auch der Kunst des Mischens lernen magst, schau mal hier vorbei: Das Spice Lab
Im Spice Lab lernst du mit Gewürzen umzugehen, warum Cassia Zimt nicht so geil ist wie Ceylon Zimt und welche Gewürze gut zu anderen Gewürzen vereint werden kann. Die Kurse finden in Zürich und Umgebung statt.

Ist auch das zu viel? Easy!
Im Shop findest du unsere Spice Mixes, die wir frisch für dich herstellen - das ist sozusagen das beste aus beiden Welten: frische Gewürze und schon direkt fertig vorbereitet, sodass du nur noch Würzen musst.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass es besser ist, Gewürze ganz zu kaufen und sie erst kurz vor dem Gebrauch zu mahlen. Dies gewährleistet eine längere Haltbarkeit, mehr Kontrolle über die Mahlstärke und eine höhere Reinheit. Es lohnt sich, ein wenig mehr Zeit und Mühe in den Kauf und die Verwendung von ganzen Gewürzen zu investieren, um das bestmögliche Aroma und Geschmackserlebnis in deinen Gerichten zu erzielen.
Author

Matthias Hirsch

Matthias ist der Gründer von Gipfelhirsch und verpackt seit 2021 intensiven Geschmack mit Humor und einem vollen Label Wissen zusammen in alles was gut schmecken soll.

Zurück zum Blog

Hinterlasse einen Kommentar